Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Im diesem Projekt möchte ich auf die Pi Camera des Raspberry Pi eingehen.

Da ich schon immer eine  Web-Cam haben wollte,  aber Preis meist zu hoch war, habe ich mich entschlossen den Rasberry Pi als solches zu nutzen.

Gesagt, getan, aber so einfach wie ich es mir vorgestellt habe ist es doch nicht.

Nach langen suchen im Internet wo es verschiedene Arten gibt den Raspberry Pi als Camera zu nutzen.

Eine von diesen Arten habe ich mich dann entschieden, und zwar für eine Live-Cam von "silvanmelchior".

Dieses ist eine Software RPi_Cam_Web_Interface die mit der Pi Camera zusammen arbeitet.

Das Resultat kann sich sehen lassen und die Installation ist recht einfach und führt schnell zum erfolgt.

13.02.2018 Nachtrag: Beide Web-Cam´s funktionieren bis jetzt ohne Probleme.

Hier eine Liste der Teile die man benötigt:

  • Raspberry 
  • WLAN Adapter  150 MBit oder 300 MBit
  • Pi Camera
  • Gehäuse (nach bedarf)
  • Netzteil 2000 mA

 

Ich werde noch weitere Möglichkeiten auf dieser  Seite vorstellen.

 

Camera im Dummygehäuse

Veröffentlicht am 02.12.2016

Camera im Dummygehäuse (PI-Zero)

Ganzen Eintrag lesen »

Pi-Kamera und Raspberry Pi im Gehäuse ....

Veröffentlicht am 20.08.2016

---Raspberry Pi mit Pi-Kamera im Gehäuse---

Ganzen Eintrag lesen »

Live-Cam mit RPi_Cam_Web_Interface

Veröffentlicht am 30.05.2015

Ich gehe mal davon aus das die Pi Camera im System Raspian eingerichtet ist. Falls nicht, könnt Ihr im Blog Pi-Camera einrichten nach lesen.

 

Ganzen Eintrag lesen »

Pi-Camera im Raspian System einrichten

Veröffentlicht am 30.05.2015

Bevor man die Pi-Camera einstellt sollte noch das System aktualisiert werden.

Und nicht vergessen die Camera an den Raspberry Pi anzuschließen!!

Die Installation wird im diesem offiziellen Video super erklärt.

 

Ganzen Eintrag lesen »

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?